kleine Migration

Die kleine Migration ist die perfekte Lösung, wenn Du wenige Daten importieren möchtest und dich selbst gut auskennst. Sie läuft wie folgt ab:

Voraussetzungen

  • unterschriebene Import-Rahmenvereinbarung
  • Mindestanforderungen für Import-Daten erfüllt
  • Es handelt sich um Kundendaten und Verträge (im ersten Schritt werden nur diese migriert)

Prozess

  1. Du sendest uns Deine Daten. Falls Du dich auskennst, kannst Du uns eine Kunden- und Vertragsliste zu Verfügung stellen. Falls nicht, vereinbaren wir einen Termin, in dem wir besprechen, wie wir die Daten aus deinem alten System exportieren
  2. Insurgo prüft die Daten. Wir prüfen, ob die übermittelten Daten für den Import bereit sind oder ob es noch Fehler gibt. Ggf. kontaktieren wir Dich mit der Bitte, die Daten zu korrigieren und uns erneut zukommen zu lassen. Wir starten dann wieder bei Schritt 1.
  3. Zusätzliche Daten. Ggf. benötigen wir zusätzliche Informationen wie eine Liste der Gesellschaften, Status deiner Verträge und fehlende Kundendaten. In diesem Fall kontaktieren wir Dich.
  4. Insurgo bereitet die Daten auf. Wir sortieren und strukturieren die Daten so, dass sie fehlerfrei und komplett in Insurgo importiert werden können.
  5. Datenimport. Die Daten werden zu Insurgo importiert.
  6. Fertig! Du wirst informiert, sobald alle Daten in Insurgo vorliegen und Du starten kannst.

Häufige Fehler

Um schnell und reibungslos starten zu können, vermeide bitte diese Fehler:

  • falsch formatierte E-Mail-Adressen. E-Mail-Adressen dürfen nur als solche formatiert sein (z.B. name@domain.de) und keine weiteren Informationen (z.B. name@domain.de (privat)) enthalten.
  • Telefonnummern enthalten unerwünschte Zeichen. Telefonnummern dürfen nur Zahlen enthalten (z. B. 030 4567890). Zusätzliche Zeichen (z. B. 030 4567890 Eltern, nach 17 Uhr) verursachen Fehler beim Import.
  • falsche Unterscheidung zwischen Privatkunden und Firmenkunden. Wir bei Insurgo unterscheiden zwischen Privat- und Firmenkunden. Wenn in den gelieferten Daten Firmenkunden als Privatkunden deklariert sind, werden diese auch als Privatkunden importiert und umgekehrt.
  • Kunde ist "Interessent". Wenn ein Kunde im Altsystem noch als Interessent geführt wird, dann kann dieser nicht korrekt importiert werden. Bitte informiere uns, wenn dies bei Dir der Fall ist.

Hinweise

  • Wir können keine Qualifikation der Daten gewährleisten. Das heißt, wir können lediglich die gelieferten Daten in der gelieferten Qualität importieren. Deshalb ist es wichtig, dass Du dir deine Daten im Vorfeld genau anschaust und eventuell bereinigst.
  • Je mehr Informationen und Details zu deinen Daten wir von dir bekommen, umso besser können wir die Migration zusammen mit dir durchführen.
  • Bitte prüfe, ob die Daten, die Du uns lieferst die Mindestanforderungen an Informationen enthalten:
  • -- Privatkunden: Vorname, Nachname
  • -- Firmenkunden: Firmenname
  • -- Verträge: Kunde, Versicherungskategorie, Vertragsname, Gesellschaft